• VMI Vermittlung Münster Immobilien GmbH & Co. KG - Immobilienangebot - Münster - Alle - Altes "Schätzchen" in bester Lage!
interne Kennung der Immobilie: 7145

Altes "Schätzchen" in bester Lage!

Haus | 48155 Münster

Diese Immobilie haben wir bereits erfolgreich vermittelt!

Diese Objekt haben wir bereits erfolgreich vermarktet. Dieses Angebot steht nicht mehr zur Verfügung.

Objektbeschreibung

BIETERVERFAHREN! Ein Mindestkaufpreis ist vorgegeben, ein schriftliches Kaufangebot mit Finanzierungsnachweis geben Sie bis zum 15.01.2022 ab. Bis dahin haben Sie ausreichend Zeit, sich mit der Immobilie auseinander zu setzen. Wir stellen Ihnen einen 360°-Rundgang zur Verfügung und bieten Ihnen einen Besichtigungstermin an.

Hier hat sich eine Familie wohl gefühlt!
Das Reihenmittelhaus wurde im Jahr 1961 erstellt. Die zum Haus gehörende Garage befindet sich ca. 300 m entfernt und wird mit veräußert.

Jede Ecke des Hauses und auch der Keller wurden optimal genutzt. Das Haus ist jetzt in die Jahre gekommen und erwartet eine umfassende Sanierung.

Aus dem Garten heraus gelangt man auf einen Dung-Weg. Für Gartengeräte, Fahrräder und Rasenmäher steht ein Holz-Gartenhaus zur Verfügung.

Die Terrasse und der Garten sind nach Süden ausgerichtet und versprechen Sonne pur.

Eckdaten der Immobilie

Kennung
7145
Objektart
Haus
Objekttyp
Reihenhaus
Nutzungsart
Wohnen
Baujahr
1961
Anzahl der Zimmer
5
Anzahl der Badezimmer
1
Anzahl der Schlafzimmer
4
Wohnfläche ca.
90 m²
Grundstücksfläche ca.
149 m²

Ihr Ansprechpartner

Sigrid Freckmann
Geschäftsführerin, stellv. Regionalleiterin Immofrauen Münster

Lage

Das Mauritzviertel gehört zum Kernbereich der Stadt Münster und ist somit Teil des Stadtbezirks Mitte. Traditionell wird mit dem Mauritzviertel ungefähr das dreiecksförmige Gebiet zwischen Warendorfer Straße, Manfred-von-Richthofen-Straße und dem Dortmund-Ems-Kanal bezeichnet, in dessen Westen sich die St.-Mauritz-Kirche befindet. Aufgrund der Nähe zur Innenstadt als auch zur Natur gilt insbesondere der östliche Teil als beliebtes Wohnviertel. Neben seiner Funktion als Wohnviertel fanden und finden sich noch mehrere öffentliche Einrichtungen im Mauritzviertel.

Der Natz–Thier-Weg ist geprägt von Einfamilienhäusern der Baujahre ab 1950. Das gesamte Wohngebiet ist eine Tempo-30-Zone, hier wohnen viele Kinder.

Natz Thiers schriftstellerisches Werk reicht bis in die Gymnasialzeit zurück. Er schrieb zunächst hochdeutsch, wandte sich dann jedoch dem münsterländischen Platt zu, das seine eigentliche Stärke werden sollte. Aus seiner Feder stammen zahlreiche Veröffentlichungen und Gedichte.

Geben Sie die E-Mail Adresse an, welche Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben.
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
Kundenbereich
Sie sind momenten nicht in Ihrem Kundenbereich angemeldet.
Registrieren
Datenschutz(erforderlich)
agb(erforderlich)